Aktuelles

Besuchen Sie uns auf dem Campus der IGA Berlin 2017

Schafe benötigen weiträumige Weideflächen, die es in der Stadt nur begrenzt gibt. Im Bezirk Lichtenberg hat eine Herde Rauhwolliger Pommerscher Landschafe im Landschaftspark Herzberge, einer ehemaligen, heute umgestalteten Industriebrache, ihr zu Hause gefunden. Vom Verein AGRARBÖRSE Deutschland Ost wird sie dort zur Flächenpflege genutzt. Im Workshop wird viel Wissenswertes rund ums Schaf vermittelt ... mehr

Wie kann ich Nützlinge in meinem (Schul-)Garten ansiedeln? Unter fachkundiger Anleitung erfahren wir, mit welchen Nisthilfen man Nützlinge zur natürlichen Schädlingsbekämpfung anlockt... mehr
 


4. März - Öffnung des Tierhofs für den Besucherverkehr

### WICHTIGE MITTEILUNG: Am Samstag ab 11:00Uhr öffnet der Tierhof in Alt-Marzahn wieder für den Besucherverkehr. Diese Entscheidung wurde in Abstimmung mit dem zuständigen Amtstierarzt getroffen, nachdem der Tierhof infolge von Vogelgrippe-Fällen in Berlin eine Zeit lang für den öffentlichen Besucherverkehr unzugänglich war. Ihr Team des Tierhof Alt-Marzahn. ###


4. Februar - Hot Jazz Festival im KulturGut

Bereits zum 9. Mal fand an diesem Samstag das Hot Jazz Festival im Festsaal des KulturGut im Dort Alt-Marzahn statt. In bester Spiellaune präsentierten sich mehrere Bands, wie

  • Old Castle Jazzband Cöpenick
  • Jazzology
  • Louisiana Hot Jazz Company
  • Call Of New Orleans

vor einem begeisterten und komplett ausverkauften Publikum.

Sie haben die Veranstaltung verpasst? Dann freuen Sie sich schon jetzt auf den 29. Juli, denn an diesem Tag findet im KulturGut das Hot Jazz Open Air Festival statt.


27. Januar - Talkrunde mit dem "Berliner Weinforum" auf der Internationalen Grünen Woche 2017

Was ist das Besondere an Berliner Wein? Wo genau befinden sich die Berliner Weinanbauten und bei welcher Gelegenheit kann man eine Kostprobe erhaschen?

Diese und weitere Fragen beantworteten Mitglieder der Interessengemeinschaft "Berliner Weinforum" auf der Landschau-Bühne im Rahmen der Grünen Woche 2017.


Folgen Sie unserer Einladung und fühlen Sie sich herzlich eingeladen die Berliner Weinanbauten zu entdecken - sei es als Besucher_innen im Rahmen der zahlreichen Weinfeste oder auch als freiwillige Helfer_innen bei der alljährlichen Weinlese.


26. Januar - Schlüsselübergabe in der Peter-Weiss-Bibliothek

Mit einem lachenden und weinenden Auge übergab Gisela Peter, Vorsitzende des scheidenden Fördervereins der Peter-Weiss-Bibliothek, den Schlüssel der Peter-Weiss-Bibliothek an Günter Röder, Geschäftsführer der AGRARBÖRSE. "In Würdigung der geleisteten Arbeit wollen wir kraft unseres Wissens und unserer Erfahrungen die Peter-Weiss-Bibliothek ohne Einschnitte fortführen.", so lautet das Kredo des neuen Betreibers der Alternativen Bibliothek in Marzahn-Hellersdorf.


Interessenten für das Ehrenamt als Bibliotheksmitarbeiter der Peter-Weiss-Bibliothek sind herzlich eingeladen, uns bei dieser ehrenvollen Aufgabe zu unterstützen.


24. Januar - Die Britzer Weinkönigin auf der Internationalen Grünen Woche 2017

Unsere Britzer Weinkönigin Natalie Schultz in königlicher Mission auf der Internationalen Grünen Woche 2017. Am Messestand sowie im Bühnentalk mit dem rbb-Moderator Marco Seiffert beantwortete sie Fragen rund um das Thema "Berliner Wein". Vielen Dank an das BMEL und die ARGE "Deutsche Königinnen" e.V. für die wertvolle Unterstützung!


(Foto v. l. n. r. „Graue Männchen“, Jutta von Kittlitz, erste Berliner Weinkönigin Natalie Schultz und Matthias Roeper von der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Königinnen; Quelle: UF Konzept/Marijke Lass)