Jahresrückblick

Das Jahr 2016

19. Dezember - Frank Zanders 22. Weihnachten für Obdachlose

Unser Winzer Viktor Sucksdorf und unsere Weinkönigin Natalie Schultz von der Britzer WeinKultur wirkten in diesem Jahr fleißig mit bei Frank Zanders 22. Weihnachten für Obdachlose im Estrel Hotel. Neben rund 2.800 Gänsebraten wurden den Gästen auch gespendeten Waren und Dienstleistungen geboten - darunter Kinderspielzeug und diverse Beratungs- und Hilfeleistungen, wie zum Beispiel Haareschneiden.


Finales Highlight dieses aufregenden Tages war zweifellos die tolle Bühnenshow, die große Begeisterung unter den Gästen auslöste und automatisch zum Mitmachen und Mitsingen einlud.

Im Namen des Winzers und der Weinkönigin danken wir den Organisatoren für die Möglichkeit des Mitwirkens!


27. November - Adventsmarkt in Alt-Marzahn

Besonders vorweihnachtlich ging es am vergangenen Wochenende im historischen Dorfkern Alt-Marzahn zu. Dort fand zum 1. Advent wieder der alljährliche Adventsmarkt statt. Auf dem Programm standen neben dem Entzünden der Lichter am Weihnachtsbaum und einem Puppenspiel auch das Kinderprogramm der Marzahner Promenadenmischung im KulturGut sowie das Ponyreiten auf der Dorfwiese, organisiert vom Tierhof Alt-Marzahn.

Neben verschiedenen, weihnachtlichen Marktständen - wie Papierwaren, Honig, Kränze oder Keramik - gab es natürlich auch in diesem Jahr wieder Glühwein, Bratwurst, Kaffee und Kuchen.


 

19. November - Die ersten schwarzen Küken auf dem Tierhof

Offensichtlich hat sich unsere Ayam Cemani-Hühnerbande ganz gut eingelebt.

Aus cremefarbenen Hühnereiern schlüpften auf dem Tierhof in Alt-Marzahn insgesamt zehn Küken und halten die Mitarbeiter unserer Aufzuchtstation seitdem kräftig auf Trab.


Übrigens: Eine Ayam Cemani-Henne legt pro Jahr bis zu 80 Eier. Das Gewicht pro Ei beträgt ca. 45g. Jedoch werden bei weitem nicht alle Eier befruchtet.


12. und 13. November - 11. Kunst- und Keramikmarkt in Alt-Marzahn

Viel zu entdecken gab es für rund 12.000 Besucher am vergangenen Wochenende auf dem 11. Kunst- und Keramikmarkt im KulturGut und SchaMottchen. Über 55 Aussteller präsentieren ihre Waren und Werke, wie zum Beispiel diverse Keramiken, Malereien, Bücher, Strickwaren, frische Back- und Räucherwaren.

Besonders groß war das Interesse diesmal zu den beiden Rakubränden am Samstag und Sonntag mit dem Leiter des SchaMottchens Werner Petrich sowie zur Aktionsmalerei mit der Künstlerin Antje Püppke. Für gute Laune sorgte ebenfalls an beiden Tagen neben herrlichstem Sonnenschein die Musikband THE LOVE GLOVES. Im Namen der Aussteller bedanken wir uns bei allen Besuchern für ihr zahlreiches Erscheinen und freuen uns schon auf das kommende Jahr!


12. November - Frische Räucherwaren aus dem Landschaftspark Herzberge

Auch in diesem Jahr gab es wieder frisch geräucherte Lammknacker und Lamm-Ringsalamis aus dem Landschaftspark Herzberge. Die Würste wurden nach altdeutscher Art auf Buchenholz zubereitet und konnten direkt beim Schäfer sowie im Rahmen des 11. Kunst- und Keramikmarktes auf dem Gelände des KulturGut in Alt-Marzahn erworben werden.


Die nächsten leckeren Lammwürste gibt es wieder im November 2017!

Übrigens: Wir haben nicht nur Lammwürste. Fragen Sie unseren Schäfer doch nach frischem Lamm- und Hammelfleisch sowie kuschelig warmen Lammfellen (Herr Breutel, Tel.: 0176 10 53 61 92).


07. November - Ökotoiletten im Landschaftspark Herzberge

Das Bezirksamt Lichtenberg setzt sich auch weiterhin für die Schaffung von Toiletten in stark frequentierten Grünanlagen ein. Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt in der Rummelsburger Bucht wurde nun auch der Landschaftspark Herzberge mit zwei Ökotoiletten ausgestattet, eine davon barrierefrei. Die Übergabe der Ökotoiletten zur öffentlichen Nutzung fand gemeinsam mit dem Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel statt. Die Ökotoiletten wurden von der EcoToiletten GmbH gefertigt und aufgestellt. Die Firma übernimmt zukünftig auch die Reinigungsleistungen vor Ort.

 


30. Oktober - Alpakanachwuchs auf dem Tierhof

Bei herrlichem Sonnenschein erblickte ein junges Suri-Alpakamädchen am Sonntagmittag das Licht der Welt auf dem Tierhof Alt-Marzahn. Die Tragzeit beträgt bei Alpaka übrigens 340 bis 345 Tage, danach bringt das Weibchen meist ein einzelnes Jungtier zur Welt. Dieses wird rund sechs bis acht Monate gesäugt und erreicht mit durchschnittlich 12 bis 24 Monaten die Geschlechtsreife.

Mit dem kuschelig, schwarzen Spross zählt der Tierhof jetzt insgesamt drei Suri-Alpakas neben vielen anderen Tierarten. Unser fleißiges Personal und unsere Heimtiere freuen sich auf Ihren nächsten Besuch!
 


26. Oktober - Wandgraffiti im Landschaftspark Herzberge

Zuwachs gab es in den vergangenen Tagen auch im Landschaftspark Herzberge - allerdings "nur" optisch. Engagierte Jugendliche aus dem Bezirk gestalteten unter Leitung des Künstlers "Instinktiv Kreativ" im Rahmen eines ehrenamtlichen Projektes mit Unterstützung des Bezirksamts Lichtenberg unser tolles, neues Landschaftspark-Wandgraffiti.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!


19. Oktober - Pechschwarze Hühner auf dem Tierhof

Auf dem Tierhof Alt-Marzahn begrüßen wir unsere neue Mitbewohner - drei Hühner der Rasse Ayam Cemani. Das Besondere an den Tieren ist, dass sie von Kopf bis Fuß pechschwarz sind. Das gilt nicht nur für Gefieder und Kopf, sondern auch für Augen, Haut, Fleisch, Knochen und Krallen - sogar ihr Blut ist schwarzrot gefärbt. Blicken auch Sie in tiefschwarze Augen bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Tierhof!


12. Oktober - Endlich Weinlese

Zusammen mit der Neuköllner Bezirksbürgermeisterin Frau Dr. Giffey ging es zur Freude des Winzers und der Rebstöcke den Trauben an den Kragen...

Gemeinsam wurden Oechslegrad gemessen, rote und weiße Trauben geerntet und natürlich auch ein bisschen genascht.
 

Freuen Sie sich auf das Ergebnis im kommenden Frühjahr, denn dann kann der seit über 150 Jahren erstmals wieder offizielle Berliner Weinjahrgang verkostet werden.


30. September - Gastspiel bei der Wahl der Deutschen Weinkönigin

Mit einem besonderen Rategast wartete in diesem Jahr die Wahl der Deutschen Weinkönigin auf. Es galt herauszufinden, was eine hübsche junge Frau mit der Quadriga, einem Weinanbau, einem Wahlzettel und der Queen zu tun hat. Mit Ja-Nein-Antworten durfte unsere Britzer Weinkönigin den Kandidatinnen zur richtigen Lösung verhelfen.

Die Gewinnerin und Deutsche Weinkönigin 2016 stammt übrigens von der Mosel und heißt Lena Endesfelder.


20. September - 2. Mitmach-Märchentag im Landschaftspark Herzberge

Bereits zum zweiten Mal gab es für die Kinder im Bezirk ein tolles Veranstaltungsprogramm zu entdecken. Spielerisch konnten sich dabei selbst die Kleinsten an mehreren Mitmachmärchen beteiligen.


Nachdem der Wolf erfolgreich in die Flucht geschlagen werden konnte, gab es zur Stärkung leckere Geflügelgrillwürstchen, frisches Obst und ein kleines Lagerfeuer für Stockbrot. Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch mehrerer Kinder aus umgebenden Flüchtlingsheimen. Vielen Dank an alle Beteiligten für das tolle Engagement!


17. September - Wahl der Britzer Weinkönigin

Über 120 Besucher erlebten die spannende Wahl der Britzer Weinkönigin. Vier Kandidatinnen stellten sich den Anforderungen der dreiköpfigen Jury. Jurysprecherin war die Staatssekretärin für Verbraucherschutz Frau Toepfer-Kataw. Es galt Aufgaben aus drei Disziplinen zu lösen, darunter ein Wissensquiz sowie mehrere Geschicklichkeitsspiele.
Gewinnerin und damit Britzer Weinkönigin 2016 ist die Studentin Natalie Schultz.

Zur königlichen Krönung überreichte ihr die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin Frau Dr. Giffey neben Krone und Scherpe auch eine gravierte Weinkaraffe mit dem Neuköllner Bezirkswappen. Wir wünschen unserer Weinbotschafterin alles Gute und viel Erfolg bei der Ausübung ihres einjährigen Ehrenamts!

Übrigens: Am 30. September 2016 wird unsere Weinkönigin die Bundeshauptstadt erstmals bei der Wahl der Deutschen Weinkönigin 2016 in der Rheingoldhalle in Mainz repräsentieren (20:15Uhr im SWR Fernsehen).


10. Juni - Klassenzimmer auf Rädern

Ein als Klassenzimmer umgebauter Bauwagen steht ab sofort im Landschaftspark Herzberge für forschende Kinder sowie für Bildungsveranstaltungen zur Verfügung.

Wir wünschen allen Kindern und Naturfreunden viel Freude beim "Naturlernen".

 

 


30. April - Britzer Weinblütenfest

Nach über einem Jahr Zwangspause nutzen über 100 Gäste die Gelegenheit sich über den größten Berliner Weinanbau, der Britzer WeinKultur, zu informieren.


27. März - Neue Ziegenlämmer

Auf dem Tierhof Alt-Marzahn wurden über Ostern drei Ziegenlämmer sowie mehrere Kaninchen geboren. Letztere stehen auch zum Verkauf



 


25. März - Nachwuchs bei den Schottischen Hochlandrindern

Binnen einer Woche erblicken vier Schottische Hochlandkälber das Licht der Welt. Die Tiere können im Wuhlepark besichtigt werden.


17. März - Begrüßung des ersten Alpaka

Der Tierhof Alt-Marzahn empfängt sein erstes Suri-Alpaka, ein zweites Tier wird in den kommenden Wochen erwartet.

 

 

 

 

 


1. Januar - Britzer WeinKultur

Ab dem heutigen Tag übernehmen wir die Bewirtschaftung des mit einer Gesamtfläche von rd. 0,5ha derzeit größten Berliner Weinanbaus, der Britzer WeinKultur am Koppelweg 70 in 12347 Berlin. Zur gleichen Zeit tritt in Berlin eine entsprechende Gesetzesänderung in Kraft, wodurch Wein erstmals wieder zu kommerziellen Zwecken angebaut werden darf.


Der Winzer Viktor Sucksdorf, der Förderverein und die AGRARBÖRSE freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!